Baden-Württemberg

Wolken im Norden, Sonne im Süden

Die Sonne geht hinter einem Hopfenfeld auf
Die Sonne geht hinter einem Hopfenfeld auf. Foto: Felix Kästle/dpa/Archivbild © Felix Kästle

Stuttgart (dpa/lsw) - Im Südwesten gibt es am Mittwoch Wolken im Norden und Sonne im Süden. Ganz im Norden kann es vom späten Nachmittag an auch etwas regnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Ansonsten bleibe es am Mittwoch aber trocken. In der südlichen Hälfte des Landes zeige sich dazu oft die Sonne. Die Meteorologen rechnen mit bis zu 21 Grad im Norden und 28 Grad im Rheintal.

Ähnlich wird es laut DWD am Donnerstag. Zum Ende der Woche könnte schließlich auch wieder die 30-Grad-Marke erreicht werden, hieß es.