Baden-Württemberg

Zöllner entdeckten 750 gefälschte Kopfhörer

Zoll
Ein Beamter trägt während seines Dienstes eine Schutzweste mit der Rückenaufschrift "Zoll". Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild © Markus Scholz

Heilbronn (dpa/lsw) - Bei einer Kontrolle haben Zollbeamte aus Heilbronn 750 gefälschte Kopfhörer entdeckt. Die Kopfhörer stammten ursprünglich aus China und sollten über Großbritannien eingeführt werden, wie der Zoll am Samstag mitteilte. Einem Beamten fiel aber auf, dass das Design der Verpackung und der Kopfhörer geschützt ist. Daher wurde die Abfertigung der Einfuhr Ende April ausgesetzt. Der Hersteller der Original-Kopfhörer habe mittlerweile die Vernichtung der Plagiate beantragt, hieß es.

© dpa-infocom, dpa:210522-99-701228/2