Baden-Württemberg

Zoll beschlagnahmt elf Kilogramm Kokain und Heroin

Wappen des Zolls
Das Wappen des Zolls ohne die Bundesfarben ist auf der Arbeitsuniform eines Beamten angebracht. Foto: Markus Scholz/dpa/Archiv © Markus Scholz

Lörrach (dpa/lsw) - Zollbeamte haben in Lörrach elf Kilogramm Kokain und Heroin in Konservendosen und Milchpackungen beschlagnahmt. Wie das Zollfahndungsamt Stuttgart am Mittwoch mitteilte, kontrollierten die Beamten am Montag vergangener Woche eine 61-Jährige, die mit ihrem Wagen über das Zollamt Weil am Rhein-Autobahn in die Schweiz ausreisen wollte und etliche Konservendosen und Milchpackungen im Kofferraum mit sich führte. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass sich darin Kokain und Heroin befand. Das Amtsgericht Lörrach erließ Haftbefehl gegen die 61-Jährige. Das Zollfahndungsamt Stuttgart ermittelt nun.