Baden-Württemberg

Zuber ersetzt Kostic: Hoffenheim mit zwei Wechseln

Steven Zuber in Aktion
Steven Zuber (l) von Eintracht Frankfurt in Aktion. Foto: Lino Mirgeler/dpa © Lino Mirgeler

Frankfurt/Main (dpa) - Der ehemalige Hoffenheimer Steven Zuber darf im Duell mit seinem Ex-Verein von Anfang an spielen und ersetzt den verletzten Filip Kostic. Abgesehen von diesem Tausch nimmt Eintracht  Frankfurts Trainer Adi Hütter für das Duell mit der TSG Hoffenheim an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) keine weiteren Wechsel vor. Im Sturm soll beim Duell des Vierten mit dem Tabellenführer das erprobte  Sturmduo Bas Dost und André Silva für Erfolge sorgen.

Bei den bisher makellosen Hoffenheimern verändert Trainer Sebastian Hoeneß sein Team auf zwei Positionen. Innenverteidiger Ermin Bicakcic zog sich beim 4:1 gegen den FC Bayern einen Kreuzbandriss zu und fällt monatelang aus. Er wird von Linksverteidiger Robert Skov ersetzt. Der gegen Bayern als Außenspieler eingesetzte Akpoguma rutscht stattdessen in die Dreierkette. In der Mittelfeldzentrale spielt diesmal Florian Grillitsch anstelle von Diadié Samassékou.