Baden-Württemberg

Zusammenstoß auf der Gegenfahrbahn: Zwei Verletzte

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen
Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Sinsheim (dpa/lsw) - Bei einem Unfall nahe Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) sind zwei Menschen verletzt worden. Polizeiangaben zufolge geriet ein 71-jähriger Autofahrer am Mittwochmorgen aus zunächst ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Er stieß mit dem Wagen einer 56 Jahre alten Frau zusammen. Beide kamen in eine Klinik. Die Bundesstraße 45 wurde teilweise gesperrt. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Tausend Euro.