Enzkreis

Zusammenstoß: Drei Kinder und zwei Erwachsene verletzt

Rettungswagen
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt auf einer Straße. © Fernando Gutierrez-Juarez

Maulbronn (dpa/lsw) - Bei einem Autounfall in Maulbronn (Enzkreis) sind fünf Menschen verletzt worden, darunter drei Kinder. Ein 23-Jähriger war am Dienstag in einer Kurve mit seinem Wagen auf die Gegenspur geraten, wie die Polizei mitteilte. Sein Auto krachte frontal in das Fahrzeug einer 40-Jährigen. Der Mann erlitt schwere Verletzungen. Die Frau und ihre drei Kinder im Alter von 2, 12 und 15 Jahren wurden leicht verletzt. Warum das Auto in den Gegenverkehr geraten war, blieb zunächst unklar. Es entstand ein Schaden von rund 35 000 Euro.