Waldshut

Zusammenstoß mit Ampelmast: Motorradfahrer schwer verletzt

Krankenhaus
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte

Waldshut-Tiengen (dpa/lsw) - Ein Mann ist mit einem Motorrad von der Straße abgekommen und gegen einen Ampelmast geprallt. Er stürzte daraufhin und verletzte sich schwer, wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte. Ein Rettungshubschrauber brachte den 30-Jährigen in ein Schweizer Krankenhaus. Wie es zu dem Unfall in der Nacht zu Sonntag in Waldshut-Tiengen kam, war zunächst unklar. Die Polizei prüft, ob eine Fahruntauglichkeit des Fahrers oder eine überhöhte Geschwindkeit Ursache des Unfalls gewesen sein könnten. Das Motorrad war nach Angaben der Polizei nicht zur Fahrt zugelassen.