Ravensburg

Zusammenstoß mit verpacktem Swimmingpool geht glimpflich aus

Blaulicht
Blaulicht © Daniel Vogl

Wangen (dpa/lsw) - Ein Mann hat mit seinem Auto einem verpackten Swimmingpool nicht mehr ausweichen können und ist in diesen hineingefahren. Der 31-Jährige blieb unverletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Karton mit dem Swimmingpool lag am späten Freitagabend auf der Autobahn 96 bei Wangen (Landkreis Ravensburg). Ein Unbekannter hatte ihn wohl nach ersten Erkenntnissen während der Fahrt verloren. Der sich in dem Karton befindliche Swimmingpool fasst den Angaben zufolge 6500 Liter. Die Polizei schätzte den Sachschaden am Auto auf etwa 10.000 Euro.