Baden-Württemberg

Zwei Gartenhäuser brennen nieder: Rund 20.000 Euro Schaden

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © Philipp von Ditfurth

Gerlingen (dpa/lsw) - In Gerlingen (Kreis Ludwigsburg) sind am Sonntagmorgen auf zwei nahe beieinander liegenden Grundstücken zwei Gartenhäuser niedergebrannt. Die Ursache des Feuers ist unklar, wie die Polizei berichtete. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, brannte auch ein großer Nadelbaum bereits lichterloh. Rund 30 Feuerwehrleute waren vor Ort, um das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Ermittelt werde auch in Richtung Brandstiftung, sagte ein Polizeisprecher. Es entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210926-99-363041/2