Baden-Württemberg

Zwei Jahre altes Kind am Bahnsteig in Mannheim vergessen

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © Lino Mirgeler

Mannheim (dpa) - Ein zwei Jahre altes Kind ist auf dem Bahnsteig in Mannheim ohne Mutter zurückgeblieben. Diese lud gerade ihre Gepäckstücke in den Zug ein, wie die Bundespolizei am Freitag mitteilte. Danach wollte sie den Kinderwagen holen. Zwischenzeitlich schlossen sich jedoch die Türen und der Zug nahm seine Fahrt ohne das Kind auf. Ein Passant informierte die Polizei. Eine Streife fand den Kinderwagen samt Kind. Die Beamten nahmen das Kind mit zur Wache und Kontakt mit der Mutter auf. Diese stieg beim nächsten Halt des Zuges am Mittwoch aus und fuhr zurück nach Mannheim. Dort wurde ihr dann das Kind übergeben.

© dpa-infocom, dpa:220107-99-626425/2