Baden-Württemberg

Zwei Männer bei Motorradunfall schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Jens Büttner

Oppenau (dpa/lsw) - Zwei Motorradfahrer sind bei einem Unfall im Ortenaukreis schwer verletzt worden. Ein 51 Jahre alter Fahrer scherte zum Überholen eines Autos auf die Gegenfahrbahn aus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dabei kollidierte er mit einem 54 Jahre alten Motorradfahrer, der ihm entgegenkam. Beide Männer stürzten nach dem Zusammenstoß am Samstagnachmittag und wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210425-99-342741/2