Baden-Württemberg

Zwei Menschen bei Wohnungsbrand in Obersulm verletzt

Feuerwehr
Feuerwehrmänner in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © Carsten Rehder

Obersulm (dpa/lsw) - Zwei Menschen sind bei einem Wohnungsbrand in Obersulm (Landkreis Heilbronn) verletzt worden. Sie hatten am Mittwoch Rauchgase eingeatmet und wurden ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge war es nach dem Entzünden eines Holzofens in einer Wohnung im Erdgeschoss zu dem Brand gekommen. Als Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am Brandort eintrafen, befanden sich die Bewohner bereits im Freien. Die Feuerwehr brachte die Flammen demnach schnell unter Kontrolle. Die Wohnung im Erdgeschoss sei nicht bewohnbar. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro.