Baden-Württemberg

Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß nahe Besigheim

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt"
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © Lino Mirgeler

Besigheim (dpa/lsw) - Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos nahe Besigheim (Kreis Ludwigsburg) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei brach das Heck des Wagens eines 21-Jährigen am Dienstagmorgen in einer Doppelkurve aus. Das Auto schleuderte daraufhin über die nasse Straße auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Wagen eines 44 Jahre alten Fahrers zusammen. Die beiden Fahrer wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Bundesstraße 27 war für eine gute Stunde voll gesperrt. Der Schaden liegt bei etwa 25 000 Euro.