Baden-Württemberg

Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt"
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © Lino Mirgeler

Bartholomä (dpa/lsw) - Zwei Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Bartholomä (Ostalbkreis) schwer verletzt worden. Polizeiangaben zufolge wollte am Dienstag ein Autofahrer auf einer Landstraße zwei Wagen vor ihm überholen, als eine SUV-Fahrerin in der Gegenrichtung auf die Straße auffuhr. Die Wagen stießen zusammen. Der Fahrer und die Fahrerin kamen ins Krankenhaus. Das Auto des Mannes fing Feuer und brannte vollständig aus. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 45 000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210420-99-282196/2