Baden-Württemberg

Zwei Tote bei Unfall im Kreis Ravensburg

Polizei
Ein Einsatzort der Polizei ist mit Flatterband abgesperrt. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild © Christophe Gateau

Wangen im Allgäu (dpa/lsw) - Bei einem Autounfall im Kreis Ravensburg sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Ihr Wagen war am Mittwochnachmittag beim Abbiegen auf der B32 nahe der Autobahn-Anschlussstelle Wangen-West in einen entgegenkommenden Lastwagen gekracht, wie die Polizei mitteilte. Der 30 Jahre alte Autofahrer und sein 43-jähriger Beifahrer erlitten tödliche Verletzungen.

Ein 14-Jähriger und ein 20-Jähriger auf dem Rücksitz des Wagens wurden schwer verletzt und mussten von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in Krankenhäuser. Der Fahrer des Lastwagens erlitt einen Schock.

Nach Einschätzung der Einsatzkräfte war der Autofahrer wohl wegen eines Fahrfehlers ins Schleudern geraten. Nach dem Unfall waren die B32 sowie die Anschlussstelle Wangen-West bis in die Abendstunden gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210826-99-969834/2