Baden-Württemberg

Zwei Tote bei Unfall mit Traktor

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa © Stefan Puchner

Obersontheim (dpa/sw) - Bei einem Verkehrsunfall mit einem Traktor sind der Fahrer und die Beifahrerin ums Leben gekommen und vier weitere Menschen verletzt worden. Der Traktor war am Sonntagabend bei Obersontheim (Landkreis Schwäbisch Hall) infolge eines riskanten Überholmanövers von einem Auto gerammt worden und auf die Seite gekippt, wie die Polizei mitteilte. Die beiden Insassen stürzten auf die Fahrbahn und zogen sich tödliche Verletzungen zu. Der Fahrer wurde 61 Jahre alt, das Alter seiner Beifahrerin war zunächst nicht bekannt.

Zwei Autos hatten laut Polizei versucht, den Traktor zu überholen, mussten wegen eines entgegenkommenden Wagens aber wieder auf ihre Spur zurückkehren - was nur einem der Fahrer gelang. Der andere Wagen zog nach rechts und prallte gegen die Landmaschine, die daraufhin umstürzte. In dem Auto befanden sich vier Insassen, die nach dem Unfall mit mehreren Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurden. Auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:210510-99-534682/2