Unfall

Zwei Verletzte nach Autounfall bei Kappel-Grafenhausen

Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. © Guido Kirchner

Kappel-Grafenhausen (dpa/lsw) - Bei einem Zusammenstoß zweier Autos am Samstagabend bei Kappel-Grafenhausen (Ortenaukreis) sind zwei Männer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam ein 30 Jahre alter Mann mit seinem Auto wohl aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Das Auto wurde durch die Kollision von der Fahrbahn geschleudert und blieb in der Hecke daneben stehen. Der 30-Jährige und sein 28 Jahre alter Beifahrer wurden ins Krankenhaus gebracht. Der 54-jährige Fahrer des entgegenkommenden Autos blieb nach Angaben der Polizei unverletzt.