Ortenaukreis

Zwei Verletzte nach Unfall mit einer Seilbahn

Ein Rettungswagen fährt über die Straße
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. © Boris Roessler

Kappel-Grafenhausen (dpa/lsw) - Bei einer Fahrt mit einer Seilbahn in einem Freizeitpark sind zwei Menschen verletzt worden - darunter ein achtjähriges Kind. Beide Fahrgäste mussten nach dem Unfall in Kappel-Grafenhausen (Ortenaukreis) in einer Klinik behandelt werden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Das Kind wurde am Fuß verletzt, eine 33-Jährige an der Hand. Wie es zu dem Unglück am Sonntag kommen konnte, war zunächst unklar. Die Polizei ermittelt, ob ein technischer Defekt schuld ist. Der Betrieb an der betroffenen Seilbahn wurde sicherheitshalber eingestellt.