Baden-Württemberg

Zweitligist Karlsruher SC tritt beim Tabellenletzten an

Fußball
Spieler versuchen an den Ball zu kommen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild © Rolf Vennenbernd

Karlsruhe (dpa/lsw) - Der Karlsruher SC startet am Samstag (13.00 Uhr/Sky) bei den Würzburger Kickers ins neue Fußball-Jahr. Nach einer kurzen Pause will die Mannschaft von Trainer Christian Eichner beim Tabellenletzten der 2. Liga in die Erfolgsspur zurückkehren. Angesichts von zuletzt drei Niederlagen in Serie benötigt der KSC einen Sieg, um den Abstand auf die Abstiegsplätze wieder zu vergrößern. Die Vorzeichen dafür stehen gut: Von den bisherigen acht Pflichtspielen gegen Würzburg haben die Nordbadener keines verloren.