VfB Stuttgart

Bangen um Benjamin Pavard und Andreas Beck

Andreas Beck_0
Rechtsverteidiger Andreas Beck musste zur Halbzeit verletzt ausgewechselt werden. © ZVW/Danny Galm

Stuttgart.
Der VfB Stuttgart muss im Saisonendspurt möglicherweise auf Ex-Nationalspieler Andreas Beck und Innenverteidiger Benjamin Pavard verzichten.

Beck war beim 1:1 gegen Hannover 96 am Samstag wegen Kniebeschwerden ausgewechselt worden. 



"Sein Knie ist geschwollen", sagte VfB-Sportvorstand Michael Reschke. Frankreichs Nationalspieler Pavard klagte im Anschluss über Schmerzen im Fußgelenk. Beide sollten noch am Samstagabend untersucht werden.

"Ich hoffe, dass es nicht so schlimm ist und wir sie nächste Woche wieder zur Verfügung haben", sagte VfB-Coach Tayfun Korkut.

Alles Wissenswerte zum Remis des VfB gegen Hannover: