Blaulicht

Ölspur entlarvt die Schuldige

Bagatellunfall Blechschaden Unfall Schaden Blaulicht Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Gabriel Habermann

Backnang.
Eindeutige Spuren hat am späten Mittwochabend eine 25-Jährige Autofahrerin nach einer Unfallflucht hinterlassen. Die Frau war nach derzeitigem Ermittlungsstand gegen 23.15 Uhr in Waldrems auf der B14 unterwegs und bog nach links  in die Neckarstraße ab. Wegen eines Fahrfehlers prallte sie mit ihrem Wagen gegen eine Ampelanlage und verursachte einen Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. An ihrem Daimler entstand ebenfalls erheblicher Sachschade. Nach dem Unfall setzte sie ihre Fahrt unbeirrt fort und fuhr nach Hause. Der Unfallschaden an der Ampelanlage wurde am Donnerstag in den frühen Morgenstunden von einem Verkehrsteilnehmer gemeldet. Die Polizeistreife wurde schnell fündig, eine Ölspur führte die Beamten direkt zur Wohnanschrift der 25-Jährigen im Raum Backnang. Auf sie kommt nun ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernens von der Unfallstelle zu.