Blaulicht

Überfall auf Tankstelle: Belohnung ausgesetzt

Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Fellbach-Oeffingen. 
Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in der Hofener Straße am 15. Juli 2017 hat der Inhaber nun eine Belohnung ausgesetzt. 500 Euro werden für Hinweise ausgelobt, die zur Ergreifung und Verurteilung des Täters führen. Bisher blieb die Fahndung ohne Erfolg.

Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Amtsträger bestimmt, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört.

Der Täter hatte damals maskiert die Tankstelle betreten und zwei Angestellte mit einer Pistole bedroht. Er forderte von ihnen das Geld aus der Ladenkasse. Als ihm mehrere hundert Euro übergeben worden waren, flüchtete der Mann zu Fuß. Von ihm fehlt bislang jede Spur.

Von dem Straftäter liegt folgende Personenbeschreibung vor: 20 bis 30 Jahre, 175 bis 180 cm groß, auffallend schlank, dunkle Haare und dunkle Augen. Zur Tatausübung trug er einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Hose und helle Turnschuhe. Möglicherweise hat sich der Täter auch auf der Flucht seine Oberbekleidung ausgezogen. Sollte also jemand zwischenzeitlich diese Kleidungsstücke aufgefunden haben, wäre dies für die Polizei von enormer Bedeutung.

Hinweise nimmt die Kripo Waiblingen unter Tel. 07151/9500 entgegen.