Blaulicht

Überfall auf Tankstelle in Winterbach: Mehrere hundert Euro erbeutet

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Ein Unbekannter hat am Freitagabend (20.01.) gegen 20.45 Uhr eine Tankstelle in der Ritterstraße in Winterbach überfallen. Wie die Polizei mitteilt, betrat eine maskierte Person den Shop, als keine weiteren Kunden sich im Geschäft aufhielten. Die unbekannte Person bedrohte eine 25-jährige Angestellte mit einem unbekannten Gegenstand, den die Person für kurze Zeit in der Hand hielt und später wieder in ihre Jackentasche steckte. Die unbekannte Person forderte Bargeld. Der Tatverdächtige erbeutete mehrere hundert Euro und flüchtete nach dem Geschehen. Die Angestellte blieb unverletzt.

Personenbeschreibung zum Tatverdächtigen:

  • der Unbekannte war circa 1,70 Meter groß
  • er trug eine sogenannte "Anonymous-Maske"
  • zum Tatzeitpunkt soll er eine schwarze Jogginghose und eine weiße Kapuzenjacke getragen haben

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um weitere Hinweise. Insbesondere Wahrnehmungen vor und nach dem Tatereignis, in Bezug auf Personen und Fahrzeug im Umfeld des Tatorts, sind von besonderer Bedeutung. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07361 5800 entgegengenommen.

Ein Unbekannter hat am Freitagabend (20.01.) gegen 20.45 Uhr eine Tankstelle in der Ritterstraße in Winterbach überfallen. Wie die Polizei mitteilt, betrat eine maskierte Person den Shop, als keine weiteren Kunden sich im Geschäft aufhielten. Die unbekannte Person bedrohte eine 25-jährige Angestellte mit einem unbekannten Gegenstand, den die Person für kurze Zeit in der Hand hielt und später wieder in ihre Jackentasche steckte. Die unbekannte Person forderte Bargeld. Der Tatverdächtige

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper