Blaulicht

10-Jähriger Rollerfahrer kollidiert mit Auto

kickboard_0
Symbolbild. © Sarah Utz
Winnenden.
Ein 10-jähriger Rollerfahrer ist in Winnenden mit einem Auto zusammengestoßen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall hat sich am Montagmittag gegen 14 Uhr ereignet. Der Junge war mit seinem Cityroller eine abschüssige Privatzufahrt in der Straße Posttor hinab- und auf die angrenzende Fahrbahn gefahren. Er prallte gegen den Renault eines 48-Jährigen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 1500 Euro.