Blaulicht

12-jähriger Radfahrer verletzt

Fahrrad an Laterne Symbolbild Symbol symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay

Schorndorf.
Ein 12-jähriger Junge befuhr am Donnerstag gegen 13 Uhr den Radweg in der Uhlandstraße in Richtung Kreisverkehr. Anschließend fuhr er auf den Fußgängerüberweg und querte die Fahrbahn. Hierbei wurde er von einer entgegenkommenden 78-jährigen Autofahrerin übersehen, deren Sicht durch ein verkehrsbedingt wartendes Auto beeinträchtig war. Der junge Radfahrer wurde nun vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1000 Euro.