Blaulicht

13 000 Euro Schaden durch Kollision

Blaulicht Polizei UNfall Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Waiblingen.
Am Montag gegen 15.30 Uhr wollte ein 40-jähriger VW-Fahrer von der Sörenbachstraße nach links in die Korber Straße abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkommenden Daimlers, der von einem 43-Jährigen gelenkt wurde. Durch den Zusammenstoß drehten sich beide Fahrzeuge. Dabei stieß der Polo des Verursachers noch gegen den ihm nachfolgenden Mazda eines 36-Jährigen.

Sowohl der Polo als auch der Mercedes waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird an diesen beiden Fahrzeugen auf jeweils 5 000 Euro geschätzt. Der Sachschaden an dem Mazda wird auf rund 3 000 Euro beziffert.