Blaulicht

13-Jährige versuchen Kinder auf Schulweg zu bestehlen: Polizei ermittelt nach Vorfall in Fellbach

Blaulicht Polizeimappe Polizeimütze Polizeihut Polizeiakte Polizei Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

In Fellbach ist es am Donnerstag (22.10.) zu einem versuchten Diebstahl gekommen. Wie aus einer aktuellen Pressemitteilung der Polizei hervorgeht, waren zwei elf- und zwölfjährige Jungen gegen 13.40 Uhr auf dem Schulweg in der Thomas-Mann-Straße zunächst von zwei 13-Jährigen angesprochen und um Kleingeld gebeten worden. Die beiden Jüngeren verneinten und wollten weitergehen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde daraufhin einer von ihnen festgehalten und zu Boden gedrückt.

Als eine Zeugin mit dem Rad vorbeifuhr und die Kinder wegen des Vorfalls ansprach, verschwanden die 13-Jährigen umgehend. Die Polizei konnte die beiden später noch in der Nähe antreffen und sie an die Eltern übergeben.

Der Elf- und der Zwölfjährige blieben bei dem Angriff laut Polizei unverletzt. Die Ermittlungen zum Vorfall dauern an.