Blaulicht

15-Jährige von Taxi erfasst

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Winnenden.
Eine 15-Jährige ist am Dienstag von einem Taxi erfasst worden. Sie wurde über die Motorhaube auf den Boden geschleudert und dabei zumindest leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich um 7.20 Uhr auf dem Zebrastreifen vor der Hermann-Schwab-Halle. Der Fahrer erkundigte sich nach dem Wohlbefinden des Mädchens, ging aber fälhschlicherweise davon aus, dass nichts passiert sei. Er setzte seine Fahrt fort. Seine Personalien hinterließ er nicht.

Das Mädchen begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Winnenden unter der Telefonnummer 07195/6940 in Verbindung zu setzen.