Blaulicht

16-jähriger Rollerfahrer flüchtet in Waiblingen vor der Polizei: Kein Führerschein

Blaulicht Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner
Am Dienstag (5.5.) um kurz nach 21.15 Uhr wurde eine Polizeistreife auf der Beinsteiner Straße in Waiblingen auf einen Rollerfahrer aufmerksam, dessen Sozius keinen Helm trug. Zudem war am Roller kein Versicherungskennzeichen angebracht. Als die Polizisten den Rollerfahrer mit eingeschaltetem Blaulicht und dem Schriftzug "Stopp Polizei" anhalten und kontrollieren wollten, fuhr dieser einfach weiter. Auf der Höhe des Freibades in der Schorndorfer Straße gelang es den Polizisten, den 16-jährigen Roller-Fahrer und seinen ebenfalls 16-jährigen Sozius mit einem weiteren, hinzugerufenen Streifenwagen zu stoppen. Der Fahrer besaß keine gültige Fahrerlaubnis.