Blaulicht

16-Jähriger verunfallt mit Leichtkraftrad

Polizei Streifenwagen Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Waiblingen. Ein 16-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades fuhr am Mittwoch, kurz vor 16 Uhr, auf der Max-Eyth-Straße und bemerkte zu spät, dass der vor ihm fahrende Autofahrer nach rechts in Richtung eines Baustellengeländes abbiegen wollte. Wie die Polizei weiter mitteilte, bremste der 16-Jährige dann stark ab und verlor die Kontrolle über sein Zweirad. Anschließend überschlug er sich und verletzte sich dabei leicht. Am Zweirad entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Mit dem vorausfahrenden Pkw kam es zu keinem Zusammenstoß.