Blaulicht

18-jähriger Räuber gefasst

Handschellen Verhaftung verhaftet Haft U-Haft Polizei Blaulicht Symbol Symbolbild
Symbolbild. © pixabay.com (CC0 Public Domain)

Schorndorf/Fellbach. Eine Raubserie in Schorndorf und Fellbach ist aufgeklärt. Intensive Ermittlungen führten auf die Spur eines 18-Jährigen aus Fellbach.

Die Raubserie Tankstelle in Schorndorf betroffen. Der Räuber entkam jeweils mit der Beute von mehreren hundert Euro.

Für die Ermittlungsbehörden war schnell klar, dass bei den Raubüberfällen mit hoher Wahrscheinlichkeit ein und derselbe Täter agierte. Die geführten Ermittlungen führten jedoch lange Zeit nicht auf die Spur eines Täters. Zeugen, die sich bei der Polizei meldeten, gaben offenbar den entscheidenden Hinweis. Sie hatten den jungen Täter auf Bilder wiedererkannt, welche im Zuge einer polizeilichen Fahndung veröffentlicht waren. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart erwirkte daraufhin gegen den 18-jährigen Tatverdächtigen einen Beschluss zur Durchsuchung seiner Wohnräume. Bei der Vollstreckung der Maßnahmen am Donnerstagmorgen konnte von der Kriminalpolizei Waiblingen Beweismittel sichergestellt werden.

Der Heranwachsende war bei seiner Befragung geständig und räumte die Taten ein. Nach den polizeilichen Ermittlungen konnte er auf freien Fuß gesetzt werden. Die weiteren Ermittlungen zu den Ereignissen dauern an.