Blaulicht

19-Jähriger von Auto erfasst

Rettungswagen RTW Rettung Krankenwagen Blaulicht Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © ZVW/Gabriel Habermann

Sulzbach an der Murr.
Ein 19-jähriger Mann wurde am Donnerstag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei wurde gegen 3 Uhr von dem Vorfall, der sich in der Nacht in der Euro-Straße ereignete, von Seiten des Krankenhauses unterrichtet. Wie es sich derzeit darstellt, wurde der junge Mann von einem vorbeifahrenden Auto erfasst.

Der 39-jährige Fahrer des Unfallautos verbrachte nach dem Unfallgeschehen den Verletzten umgehend ins Rems-Murr-Klinikum. Nachdem dort schwerste Verletzungen diagnostiziert wurden, musste der junge Mann in eine Fachklinik verlegt werden.

Die Polizei hat zur Klärung der näheren Geschehensumstände die Ermittlungen eingeleitet. Wie bislang bekannt wurde, war der Verletzte offenbar unmittelbar vor dem Unfall in eine Auseinandersetzung verwickelt, bei der vier zum Teil noch unbekannte Männer beteiligt gewesen sein sollen. Inwieweit diese Streitigkeit Einfluss auf das Unfallgeschehen hatte, ist derzeit noch unklar.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich nun bei der Polizei in Backnang unter 07191 9090 oder beim Unfallaufnahmedienst des Verkehrskommissariats Backnang unter 07904 94260 zu melden.