Blaulicht

20-Jährige gerät auf die Gegenfahrbahn

Glatteis Glätte Verkehr Straße Eis Winter Symbolbild Symbol
Symbolbild. © Pixabay.com/CC0 Creative Commons

Schorndorf.
Eine 20-jährige Fiat-Fahrerin ist am frühen Donnerstagabend auf der L 1225 zwischen Schorndorf und Uhingen auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten. Die 20-Jährige geriet gegen 18 Uhr auf die Gegenfahrbahn, wo sie sie frontal mit einem BMW zusammenprallte. Laut Polizeibericht wurden sowohl die Unfallverursacherin als auch der 28-jährige BMW-Fahrer leicht verletzt. An den Unfallautos entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.