Blaulicht

20-Jähriger dreht "Donuts" unter Drogeneinfluss

Reifen Autoreifen Rad Gummi Profil Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © pixabay (CC0 Public Domain)

Waiblingen.
Ein 20 Jahre alter Mann wollte am Samstagabend gegen 23:00 Uhr auf dem Parkplatz einer Sporthalle in der Beinsteiner Straße mit seinem Wagen sog. "Donuts" drehen. Dabei fiel er einer Polizeistreife auf. Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass der junge Mann unter Drogeneinfluss stand. Auf ihn kommen nun ein Bußgeld- und ein Strafverfahren zu.


"Donuts"

Als sogenannte Donuts bezeichnet man Kreise auf dem Asphalt, die von Autos mit durchdrehenden (und dadurch frei steuerbaren) Hinterrädern durch Gummiabrieb auf den Asphalt "gezeichnet" werden.