Blaulicht

21-Jähriger bei Unfall verletzt

Blaulicht Polizei Streifenwagen Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Martin Schmitzer

Remshalden.
Ein 21-Jähriger ist am Donnerstag (02.11.) bei einem Unfall in Geradstetten verletzt worden. Ein 23-Jähriger wollte mit seinem VW von der Unteren Hauptstraße in die Mittelquerspange abbiegen. Dabei übersah er den 21-Jährigen, der in seinem Audi unterwegs gewesen war. Die Fahrzeuge stießen zusammen, der VW prallte anschließend noch gegen ein stehendes Auto.

Der 21-Jährige wurde bei dem Unfall verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen wird auf rund 14 000 Euro geschätzt.