Blaulicht

23-Jähriger auf der Straße angegriffen

Faust Schlagen Symbol Blaulicht_0
Symbolbild. © Pixabay

Winnenden.
Ein 23-Jähriger ist am Mittwochabend von einem 31-Jährigen angegriffen und beleidigt worden. Der 23-Jährige war zu Fuß zwischen einem Supermarkt und dem Bahnhof unterwegs, als er plötzlich von dem Älteren angegriffen und beleidigt wurde. Der 31-Jährige schlug auf sein Opfer ein und soll es auch gewürgt haben. Anschließend flüchtete der Täter, konnte aber am Bahnhof aufgrund von Zeugenaussagen von einer Streifenbesatzung festgestellt werden.

Auf den Täter kommt nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung zu.