Blaulicht

24-Jähriger prallt gegen Betonpfosten

Blaulicht Handschellen Festnahme Polizei Polizist Haft Symbolbild Symbol
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Waiblingen.
Ein 24-jähriger Autofahrer ist am Donnerstag gegen 23 Uhr gegen einen Betonpfosten geprallt. Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann betrunken und mit überhöhter Geschwindigkeit in die Tiefgarage des Finanzamtes in der Fronackerstraße. Der 24-Jährige, der möglicherweise auch Drogen eingenommen hatte, blieb unverletzt. Ihm drohen nun mehrere Strafverfahren: unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Außerdem hat er Freunde körperlich angegriffen, die ihn zuvor vom Fahren abhalten wollten. Die Ermittlungen dazu dauern noch an.