Blaulicht

24-Jähriger wehrt sich gegen Drogentest

Blaulicht Polizei Polizeiauto Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Alfdorf.
Die Polizei ermittelt gegen einen 24-Jährigen. Der Mann hatte nach einer Polizeikontrolle einen Bluttest verweigert. Die Polizei musste ihn gewaltsam aus einem Fahrzeug holen.

Der 24-Jährige war gegen 22.35 Uhr in der Lorcher Straße kontrolliert worden. Da sich bei ihm Anhaltspunkte ergaben, dass er unter Drogen stand, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Daraufhin lief er weg und setzte sich ins Fahrzeug seines hinzugerufenen Vaters. Er weigerte sich, mitzugehen und musste gewaltsam aus dem Fahrzeug gezogen werden. Bei dem gerangel trat er gegen die Beamten und beleidigte sie mehrfach.