Blaulicht

25-Jähriger baut Unfall im Kreisverkehr

Kreisverkehr Kreisel Verkehr Symbol Symboldbild
Symbolbild. © Joachim Mogck

Winnenden.
Wegen eines Fahrfehlers hat ein 25-Jähriger am Mittwochabend (19.2.) einen Kreisverkehr überfahren und musste abgeschleppt werden. Der 25-Jährige fuhr laut Polizei mit einem VW kurz vor Mitternacht die Landesstraße 1140 von Birkmannsweiler kommend in Richtung Burkhardshof entlang. Wegen eines Fahrfehlers überfuhr er einen Kreisverkehr beim Burkhardshof. Sein Wagen wurde dabei stark beschädigt und verlor Öl. Weil die Fahrbahn durch das ausgelaufene Öl verschmutzt war, musste die Straßenmeisterei die Fahrbahn reinigen. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 10 500 Euro geschätzt.