Blaulicht

25-Jähriger soll Polizisten attackiert haben

Blaulicht Polizei Streifenwagen Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Martin Schmitzer

Marbach am Neckar

Ein 25-Jähriger hat Polizeiangaben zufolge in Marbach am Neckar zwei Polizeibeamte sowie zwei Rettungskräfte angegriffen und leicht verletzt. Den Angaben zufolge randalierte der Mann am Freitag zunächst im Marbacher Rathaus, nachdem er mit einer Behördenentscheidung nicht einverstanden gewesen sei. Um welche Entscheidung es sich dabei handelte, konnte ein Polizeisprecher zunächst nicht sagen. Der Mann - den die Beamten als polizeibekannt beschrieben - habe im Rathaus daraufhin mehrere Türen und Glasscheiben beschädigt. Anschließend sei er nach Hause geflohen.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte an der Wohnung des Mannes hatte sich dieser laut Polizei bereits mit einem Messer im Bauchbereich selbst verletzt. Anschließend sei er von Rettungskräften behandelt worden, währenddessen aber erneut in Rage geraten. Dabei habe er zwei Rettungskräfte sowie zwei Polizeibeamte attackiert und leicht verletzt. Schließlich sei es den Polizisten gelungen, den Mann zu überwältigen und zu beruhigen. Gegen ihn werde nun wegen tätlichen Angriffs auf Rettungskräfte und Vollstreckungsbeamte ermittelt.