Blaulicht

26-Jährige landet nach Fahrfehler im Graben

Polizei Streifenwagen Blaulicht Symbol symbolbild
Symbolbild. © Benjamin Büttner
Winnenden.
Eine 26-jährige Toyota-Fahrerin ist am Donnerstag nach einem Fahrfehler im Graben gelandet. Laut Polizeibericht war sie gegen 18.20 Uhr auf der K 1914 von Baach in Richtung Bürg unterwegs, als vermutlich infolge eines Fahrfehlers nach rechts abkam und im Graben landete. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.