Blaulicht

26-Jährigen in S-Bahn geschlagen

S-bahn sbahn s bahn  trittbrett bahnsteig  symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Neustadt-Hohenacker.
Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstagabend (31.07.) gegen 19.15 Uhr einen 26-jährigen Reisenden in einer S-Bahn der Linie S3 in Fahrtrichtung Backnang geschlagen. Ersten Erkenntnissen zu Folge soll der mutmaßliche Täter den 26-Jährigen kurz vor dem Halt in Neustadt-Hohenacker mit der Faust auf das linke Ohr geschlagen haben und anschließend unerkannt geflüchtet sein.

ine Fahndung nach dem Unbekannten durch alarmierte Beamte der Landes- und Bundespolizei verlief ohne Ergebnisse. Der Grund für den Angriff ist derzeit noch unbekannt. Der 26-jährige Reisende erlitt durch den Schlag keine offensichtlichen Verletzungen.

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Körperverletzung und sucht in diesem Zusammenhang nach weiteren Zeugen. Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu dem bislang unbekannten Täter, werden unter der Telefonnummer 0711/870350 entgegengenommen.