Blaulicht

31-jähriger Fahrradfahrer wird bei Unfall in Schorndorf schwer verletzt

Unfall Symbol
Im Rems-Murr-Kreis wird die Notfallrettung deutlich ausgebaut. Foto: © Benjamin Büttner

Ein 31 Jahre alter Fahrradfahrer wurde am Dienstagnachmittag (25.08.) bei einem Unfall in Schorndorf schwer verletzt. Wie das Polizeipräsidium Aalen am Mittwoch mitteilte, war der Fahrradfahrer gegen 14.30 Uhr von einem Grundstück auf die Baumwasenstraße eingefahren und hatte dabei nicht auf den Durchgangsverkehr geachtet. 

Ein vorbeifahrender 50-jähriger Audi-Fahrer konnte dem einbiegenden Fahrradfahrer nicht mehr ausweichen und stieß mit diesem zusammen. Der Fahrradfahrer wurde beim Unfall schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich laut Polizeibericht auf rund 4000 Euro.