Blaulicht

31-Jähriger verletzt zwei Polizisten leicht

police-378255_640_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Schorndorf.
Ein 31-Jähriger hat am Montag zwei Polizisten leicht verletzt. Laut Polizeibericht hatte der Mann gegen 9.40 Uhr einen Supermarkt in der Lutherstraße über einen alarmgesicherten Notausgang verlassen. Der 31-Jährige wurde daraufhin von Mitarbeitern verfolgt. Die hinzugerufene Polizei hielt den Mann fest. Weil der Verdacht bestand, die Person habe Gegenstände aus dem Supermarkt entwendet, sollte er durchsucht werden. Dieser Maßnahme widersetzte er sich jedoch massiv und verletzte zwei Beamten leicht. Letztlich stellte sich heraus, dass der 31-Jährige aus dem Laden nichts entwendet hatte, er jedoch "psychisch sehr auffällig" war. Er wurde letztlich einer Fachklinik zugeführt.