Blaulicht

34-Jähriger aus Schwaikheim wegen Drogenhandels in Haft

Handschellen Festnahme Polizei Polizist Haft Symbolbild Symbol symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Ein 34-Jähriger aus Schwaikheim ist am Donnerstag (01.12.) wegen Drogenhandels verhaftet worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch (07.12.) mit.

Ermittlungen hatten die Polizisten auf die Spur des 34-Jährigen sowie zwei weiteren mutmaßlichen Komplizen im Alter von 29 und 37 Jahren geführt.

Nach Angaben der Polizei stehen alle drei im Verdacht mit Rauschgift im erheblichen Kilogrammbereich gehandelt zu haben.

Wohnungen in Stuttgart, Schwaikheim und Ditzingen durchsucht

Bereits am vergangenen Donnerstag (01.12.) hatten die Beamten drei Wohnungen in Stuttgart, Schwaikheim und Ditzingen durchsucht. In diesem Zusammenhang nahmen sie den 34-Jährigen in Schwaikheim und den 37-Jährigen in Stuttgart fest. Außerdem beschlagnahmten die Beamten umfangreiches Beweismaterial, das derzeit ausgewertet wird.

Am Dienstag (06.12.) nahmen die Beamten auch den 29 Jahre alten Mann fest. Die drei Männer mit deutscher Staatsangehörigkeit wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart den zuständigen Haftrichtern vorgeführt. Der Richter setzte die Haftbefehle in Vollzug.

Ein 34-Jähriger aus Schwaikheim ist am Donnerstag (01.12.) wegen Drogenhandels verhaftet worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch (07.12.) mit.

Ermittlungen hatten die Polizisten auf die Spur des 34-Jährigen sowie zwei weiteren mutmaßlichen Komplizen im Alter von 29 und 37 Jahren geführt.

Nach Angaben der Polizei stehen alle drei im Verdacht mit Rauschgift im erheblichen Kilogrammbereich gehandelt zu haben.

Wohnungen in Stuttgart, Schwaikheim und Ditzingen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper