Blaulicht

35-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

featurerettungshubschrauber4_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Winnenden.
Ein 35-Jähriger hat sich am Montagmittag bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in der Straße "Am Sonnenhang" schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, war der 35-Jährige mit Flexarbeiten beschäftigt, als er mit einem Arm in die Trennscheibe geriet.

Der Mann wurde nach der medizinischen Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik verbracht.