Blaulicht

36-Jähriger randaliert im Streifenwagen

Fellbach.
Die Polizei hat am Dienstag (17.12.) einen 36-jährigen Betrunkenen in Gewahrsam genommen. Ihm drohen nun mehrere Strafanzeigen. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich der Mann gegen 15.30 Uhr in einem Supermarkt in der Bühlstraße zunächst an den Getränken bedient, ohne zu bezahlen. Nach langer Diskussion mit den Mitarbeitern verließ er schließlich den Laden. Im Freien schlug er dann mit der Hand auf einen Stehtisch und beschädigte dabei eine Brille und ein Tablet. Weil er sich gegenüber Passanten und der inzwischen angerückten Polizei sehr aggressiv verhielt, wurde ihm der Gewahrsam erklärt. Er sperrte sich laut Polizei gegen die Maßnahme, randalierte im Streifenwagen und versuchte, sich mit Tritten zu wehren. Außerdem beleidigte er die Beamten.