Blaulicht

38-jähriger Drogendealer in Haft

cannabis symbol_0
Symbolbild. © ZVW

Waiblingen.
Die Polizei hat einen 38-Jährigen aus Waiblingen verhaftet. Ihm wird vorgeworfen, in Drogengeschäfte verwickelt zu sein, wie die Polizei am Montag mitteilt. Bei einer Wohnungsdurchsuchung des türkischstämmigen Tatverdächtigen am Freitag fanden die Beamten 2,1 Kilogramm Marihuana, 13,3 Gramm Kokain und über 13 000 Euro Dealergeld. Der 38-Jährige wurde noch am selben Tag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen illegalen Drogenhandels in nicht geringen Mengen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.