Blaulicht

38-Jähriger fährt in Schlangenlinien auf B14

Symbolbild Polizei Blaulicht Symbol
Symbolbild. © Gaby Schneider

Schwaikheim.
Zwischen dem Leutenbacher Tunnel und Schwaikheim ist am Sonntag gegen 19.30 Uhr ein 38-jähriger Opel-Fahrer durch seine Fahrweise aufgefallen. Laut Polizei fuhr der Fahrer in Schlangenlinien, woraufhin ein Zeuge die Polizei alarmierte.

Die Beamten trafen kurze Zeit später den 38-Jährigen zu Hause an. Es stellte sich heraus, dass der Mann mit nahezu 2 Promille am Steuer gesessen hat. Die Polizei beschlagnahmte seinen Führerschein und veranlasste eine Blutuntersuchung.