Blaulicht

42-jähriger E-Biker bei Unfall in Schorndorf schwer verletzt

Radhaus Waiblingen
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Schwere Verletzungen hat sich ein 42-jähriger E-Bike-Fahrer am Mittwochabend (04.08.) bei einem Unfall in Schorndorf zugezogen. Das berichtet die Polizei am Donnerstagmorgen.

Den Angaben zufolge war der Mann kurz vor 20 Uhr auf der Heinkelstraße in Richtung Hammerschlag unterwegs, als er auf einen geparkten Lkw-Anhänger auffuhr. Dabei wurde er schwer verletzt. Laut Polizei trug der 42-Jährige keinen Helm. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

"Da sich zudem der Verdacht auf die Beeinflussung von Betäubungsmitteln ergab, wurde dem 42-Jährigen eine Blutprobe entnommen", heißt es in der Mitteilung. Das Polizeirevier Schorndorf ermittelt.

Mehr Blaulicht gibt es in unserem Podcast

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf Spotify und Youtube. Der Podcast ist auch über unseren Webplayer abrufbar.